Startseite

Das Prinzip Coop – Hannes Meyer und die Idee einer kollektiven Gestaltung

Temporärer Veranstaltungspavillon „bauhaus re use“ wird eröffnet

vom 18.5.2015

100 Meter gläserne Fassade aus dem Dessauer Bauhaus-Gebäude sind der Grundstock des temporären Pavillons „bauhaus re use“, einem Kooperationsprojekt des Bauhaus-Archiv mit der zukunftsgeräusche GbR, gefördert von der IKEA Stiftung. Am 26. Mai 2015 um 16 Uhr wird der markante Recycling-Bau als neuer Veranstaltungsort auf dem Gelände des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin eröffnet. Hier wird in den nächsten Jahren die Bauhaus-Werkstatt mit vielseitigen Angeboten für Kinder und Jugendliche stattfinden, außerdem Veranstaltungen zu Architektur, Design und Stadtentwicklung.

Bauhauskinder erzählen (7): Alexandra Bormann-Arndt über Gertrud und Alfred Arndt

Bauhaus-Kopf: Friedrich Reimann

Alte Meister am Bauhaus

Zur Kunst des Haushaltens im 21. Jahrhundert

Diese Seite

Die Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar gGmbH, bestehend aus Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin, Klassik Stiftung Weimar und Stiftung Bauhaus Dessau, will mit dieser Website die Geschichte und Wirkung der berühmten Schule neu betrachten. Detailliertes historisches Wissen im Atlas wird gekoppelt mit aktuellen Berichten im Magazin. Der Kalender liefert jede Menge Service für Bauhauskenner und -enthusiasten.

Die Träger

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin
Das Bauhaus-Archiv wurde 1960 als gemeinnütziger Verein gegründet und widmet sich der Geschichte und der Nachwirkung der bedeutendsten Kunstschule des 20. Jahrhunderts. Als Museum und Forschungsinstitut zugleich zählt zu seinen zentralen Aufgaben das Sammeln, Präsentieren und Erforschen des Bauhauses.
Stiftung Bauhaus Dessau
Die 1994 von Bund, Land und Stadt gegründete Institution widmet sich in Dessau-Roßlau der Bewahrung eines reichhaltigen Erbes und leistet zugleich Beiträge zur Gestaltung der heutigen Lebensumwelt. Mit 26.000 Objekten besitzt die Stiftung die weltweit zweitgrößte Bauhaus-Sammlung.
Klassik Stiftung Weimar
Die Klassik Stiftung Weimar besitzt die älteste autorisierte Bauhaus-Sammlung weltweit. Ihren Grundstock verdankt sie einer Schenkung von Walter Gropius im Jahre 1925. Seit 1995 werden Teile der Sammlung im Bauhaus-Museum am Theaterplatz ausgestellt. Derzeit entsteht in Weimar ein neues Bauhaus-Museum.