Bauhausgebäude Dessau

Lucia Moholy (Foto) / Walter Gropius (Architekt), Bauhausgebäude von Nordwesten, 1926
Bauhaus-Archiv Berlin

Lucia Moholy (Foto) / Walter Gropius (Architekt), Bauhausgebäude von Nordwesten, 1926
Bauhaus-Archiv Berlin

Nach dem Ende in Weimar bot die Stadt Dessau dem Bauhaus an, einen Neubau für die Schule zu errichten. Schon 1926 wurde das Gebäude eingeweiht. Die drei Funktionsbereiche Werkstatt, Verwaltung und Schule sind klar getrennt in Einzelbaukörpern. Alle Gebäudeteile sind aus einem Skelett aus Stahlbeton erbaut. Gropius schuf mit diesem Gebäude ein Wahrzeichen des Neuen Bauens.

Literatur
Wingler, Hans M. (Hg.): Walter Gropius. Bauhausbauten Dessau, Neue Bauhausbücher, Berlin 1997.